Autokino der besonderen Art

Da auch für die Kita-Kinder in der letzten Zeit viel ausfallen musste, ließen sich die Erzieher*innen des Familienzentrums St. Josef etwas Außergewöhnliches für ihre Schützlinge einfallen.
Angestoßen durch die kurzzeitig stattgefundenen Autokinos in Dorsten und Umgebung kam die Idee auf, dieses Erlebnis der besonderen Art auch den Kita-Kindern zu ermöglichen.
In der Woche vor den Sommerferien war es dann soweit: die Kinder fuhren, gruppenweise, mit den Bobby Cars vom Kita Eingang durch das Pfarrheim bis in den Saal vom JOT.

 

Obwohl die Vorführung bis zu 90 Minuten dauerte, saßen alle Kinder auf ihren Rutschautos und verfolgten gebannt, Popcorn knabbernd und Apfelschorle trinkend, den Film auf der Leinwand.

Nach dem langen Kita-Ausfall war das für unsere jüngsten Gemeindemitglieder ein besonderes Highlight und ein gelungener Start in die Sommerferien.

Dort war schon alles vorbereitet: das zuvor hergestellte Popcorn stand bereit und die Filmaufführung wartete auf den Start.
Auf der großen Leinwand wurden dem jungen Publikum die Filme Lauras Stern, der kleine Rabe Socke oder Findet Dorie (je nach Gruppe)gezeigt.

Menü